Unsere Phytothek - Natur pur 


... unser aktuelles Beratungsthema in der Phytothek:

Festsitzender Schnupfen? Husen?

Wirksame Hilfe aus der Natur für Ihre Kleinen !!

Stress lass nach – für mehr Entspannung vor, während und nach den Feiertagen

So schön die Weihnachtstage sind, so häufig arten sie auch in Familienstress aus. Schon in der Vorweihnachtszeit geht es los: Eine Erledigung jagt die nächste, Plätzchen werden im Akkord gebacken und auch die Suche nach dem richtigen Weihnachtsbaum treibt so manchen in den Wahnsinn. Und jetzt muss man auch noch Abstand halten und Hygiene-Regeln beachten, anstatt mit vielen eng beisammen den Weihnachtsabend zu genießen. Da ist Unsicherheit und Stress in der Familie oft vorprogrammiert.

Doch Stress ist nicht nur unangenehm, sondern auch ungesund. Denn die dabei ausgeschütteten Hormone Adrenalin und Cortisol bremsen unser Immunsystem. Und funktioniert die körpereigene Abwehr nicht mehr richtig, lässt die nächste Erkältung nicht lange auf sich warten. Machen sich die ersten Erkältungsanzeichen bemerkbar ist unser Immunsystem besonders gefordert. Jetzt ist es wichtig mit Arzneimitteln wie Imupret N direkt gegenzusteuern. Frühzeitig eingenommen, kann mit Imupret N eine Erkältung im Optimalfall verhindert werden, denn die 7-Pflanzen-Kombination unterstützt den Körper bei der Abwehr von Erkältungserregern, wirkt in jeder Phase der Erkältung und mildert den Erkältungsverlauf. Es sollte in jeder Hausapotheke vorrätig sein, um direkt, wenn eine Erkältung im Anflug ist, reagieren zu können.

Um einer Erkältung vorzubeugen, geben wir Ihnen heute nützliche Tipps & Tricks an die Hand, um vor, während und nach den stressigen Feiertagen für Entspannung zu sorgen.

Unsere Entspannungstipps für die Weihnachtszeit:

Natürliche Stresslöser

Mit der Heilkraft der Natur wieder zur eigenen Mitte finden: Arzneipflanzen wie Lavendel, Baldrian oder Melisse können in verschiedenen Darreichungsformen (z.B. im Tee) wieder für mehr Gelassenheit und Entspannung sorgen, gerade auch nach den Feiertagen.

Auf in die Natur

Schon nach rund 20 Minuten in der Natur sinkt der Cortisolspiegel im Blut. Wer eine halbe Stunde im Wald oder Park spazieren geht, hat gute Chancen, die Dinge danach wieder gelassener zu sehen.

Nehmen Sie’s sportlich

Ob Joggen, Radfahren, Yoga oder Kraftsport: Beim Sport werden Glückshormone wie Endorphine und Serotonin produziert und Stresshormone dadurch ausgeglichen. Wer sich körperlich betätigt, läuft danach gleich wieder entspannter durchs Leben.

Einen stressfreien Start ins neue Jahr wünscht Ihnen Ihr Team der NamedereigenenApotheke.

* Beachten Sie auch bitte die Pflichtangaben zu Imupret N Dragees und Imupret N Tropfen: www.bionorica.de/.../imupret-n-pflichtangaben.html

 

Phytothek-Online

 In der Enten Apotheke arbeiten gezielt weitergebildete
PTA´s zur Kundenberaterin in Phytotherapie

 

 

 

 

 

Pflanzliche Arzneimittel mit eigenem Verkaufsbereich für viele Verschiedene Anwendungsgebiete!

• Atemwegserkrankungen/Erkältung
• Immunsystem
• Herz & Kreislauf
• Durchblutung
• Harnwegserkrankungen
• Wechseljahre
• Rheuma & Athrose
• Psyche & schlaf

... und viele weiter Anwendungsgebiete.
 

Die Enten-Apotheke hat auch eine „Phytothek”
Spezialisten für Arzneimittel aus der Natur

In Wegberg ist es nicht anders als in Berlin, Hamburg oder München. Die Zahl derjenigen, die ihre gesundheitlichen Beschwerden mit Naturarzneien behandeln möchten, nimmt seit vielen Jahren stetig zu. Insbesondere Frauen setzen zu 79 Prozent auf die Heilkräfte der Natur. „Auch wir stellen ein steigendes Interesse an pflanzlichen Arzneimitteln fest”, so Jörg Haßiepen, Inhaber der Enten-Apotheke in Wegberg.
Er setzt deshalb auf ein innovatives Konzept, mit dessen Hilfe er seine Kompetenz bei pflanzlichen Arzneimitteln verdeutlicht, die so genannte „Phytothek”. „Wir möchten unseren Kunden mit der Phytothek zeigen, dass es nur in der Apotheke qualitativ hochwertige pflanzliche Präparate in Verbindung mit einer kompetenten Beratung gibt”, erklärt der Jörg Haßiepen.

Das Phytothek-Konzept stammt von der Bionorica SE. Das erfolgreiche Unternehmen aus der Oberpfalz entwickelt auf Basis seiner weltweiten Forschung pflanzliche Arzneimittel für verschiedenste Krankheiten, mit Sinupret® ist die Bionorica Marktführer in Deutschland (Quelle: IMS OTC® Report 2011 nach Umsatz). In der Phytothek werden ausschließlich Produkte präsentiert, deren Wirksamkeit bei der Zulassungsbehörde nachgewiesen wurde. „In den neu gestalteten Phytothek-Regalen finden Kunden eine breite Auswahl hochwertiger pflanzlicher Arzneimittel. Außerdem wurde unser Apothekenpersonal speziell auf dem Gebiet der Naturarzneien geschult, so dass wir jetzt über die neuesten Erkenntnisse der faszinierenden Wirkdimensionen pflanzlicher Arzneimittel verfügen und unsere Kunden noch kompetenter beraten können”, erläutert Jörg Haßiepen das Konzept.

Und das ist noch längst nicht alles: Jörg Haßiepen und ausgewählte Mitarbeiter können das Angebot einer ständigen Weiterbildung über das Internet nutzen. Jörg Haßiepen investiert stets in die Fortbildung seiner Mitarbeiter. In Kooperation mit der IHK lässt er sie zu so genannten Phyto-PTAs ausbilden. „Mehr Profiwissen in Sachen pflanzlicher Arzneimittel kann ich mir derzeit nicht vorstellen. Das versetzt uns in die Lage, bei vielen Beschwerden jetzt eine gezielte und wirksame Lösung aus der Natur anzubieten und in der Beratung noch ausführlicher über die Wirkung der Präparate aufzuklären”, freut sich Jörg Haßiepen. Und damit die Kunden mehr über das spannende Thema der Naturheilkräfte erfahren, hält die Enten-Apotheke zusätzliche, kostenlose Informationen bereit: „Die Phytothek”, ein von Medizinexperten entwickeltes Magazin mit interessanten Gesundheits- und Servicethemen.

 

Nutzen Sie unseren OnlineShop zum Vorbestellen von Medikamenten und nutzen Sie unseren Botendienst!

  

 

News

Selbstverletzung digital
Selbstverletzung digital

Anzeichen ernst nehmen

Hinter dem „Ritzen“ oder anderen Formen von Selbstverletzung stecken in aller Regel ernste seelische Probleme. Das gilt auch für eine neue, vor allem unter Jugendlichen verbreitete Art der Selbstverletzung: die digitale Selbstverletzung.   mehr

Die Syphilis geht um
Die Syphilis geht um

Immer mehr Infektionen

Die Syphilis ist in Deutschland weiter auf dem Vormarsch. Mit 7889 Fällen wurde 2019 ein neuer Höchstwert erreicht, meldet das Robert Koch-Institut (RKI), und die Zahlen steigen seit 2010 kontinuierlich.   mehr

So schluckt das Baby seine Arznei
So schluckt das Baby seine Arznei

Spritze statt Löffel

Der Geschmack ist oft übel, die Dosierung knifflig — Kleinkindern und Babys Medikamente zu verabreichen, ist gar nicht so einfach. Folgende Tipps machen es Kindern und Eltern leichter.   mehr

Behindern Tablets die Sprachentwicklung?
Behindern Tablets die Sprachentwicklung?

Bildschirmzeiten begrenzen

Eltern sollten die Bildschirmzeiten ihrer Kleinkinder gut im Auge behalten. Neuen Untersuchungen zufolge weisen Vorschulkinder, die lange Zeiten an Tablet oder Smartphone verbringen, Veränderungen im Gehirn auf. Und zwar vor allem in Bereichen, die für die Sprache zuständig sind.   mehr

Nahrungsergänzung im Blick: Probiotika
Nahrungsergänzung im Blick: Probiotika

Sinn oder Unsinn?

Mit Probiotika das Gleichgewicht im Darm wiederherstellen – damit werben viele Hersteller. Was steckt hinter den Versprechungen?    mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Ratgeber Thema im Januar

Erste Hilfe bei Verbrennungen

Erste Hilfe bei Verbrennungen

Retten, kühlen, Schwere abschätzen

Ob spritzendes Fett, umgeschütteter Tee oder die Stichflamme aus dem Gartengrill — Verbrennungen sin ... Zum Ratgeber

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Enten-Apotheke Hassiepen
Inhaber Jörg Haßiepen, Jörg Hassiepen
Telefon 02434/21 21
Fax 02434/2 09 08
E-Mail entenapotheke@gmx.de